Hier steht die Info

Ferien auf dem Freudenberg: staunen, begreifen, verstehen, tun.

In jeder der hessischen Ferienwochen laden wir unsere Besucher täglich zwischen 11 und 14 Uhr zu kurzen Impulsführungen ein. Was macht die Biene aus? Was brennt, wenn ein Feuer brennt? Wie bewegt sich und mich das Wasser? Wir folgen diesen Fragen mit Leichtigkeit und Spielfreude, kommen ins Staunen und Wundern, vom Beobachten ins Wahrnehmen. Und ins Tun. Das gilt für alle Menschen von 3 bis 103 – und insbesondere für Familien, Kinder- und Jugendgruppen.

Gruppen, die in den Ferien zu uns kommen möchten, bieten wir diverse eineinhalbstündige Führungen (online buchbar!) sowie ein- bis mehrtägige Werkstätten an. Diese konzipieren wir gerne mit Ihnen gemeinsam - im Dialog.
Ansprechpartnerin: Anette Keitz, 0611 / 41 101 361, anette.keitz@schlossfreudenberg.de.

Wichtig: In den hessischen Ferienwochen gelten geänderte Öffnungszeiten.

Menschen im Alter zwischen 7 und 13 haben zudem die Möglichkeit, an unseren FerienRausZeiten, z.B. am „Garten der Kinder“ oder den #abenteuertagen, teilzunehmen.

RausZeiten - rund ums Jahr

8. – 10. Januar 2019: #abenteuer: Un- und Außergewöhnliches erleben

Für Menschen von 9 bis 13. Täglich von 9 bis 16 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Du hast Lust auf Abenteuer, auf Erlebnisse, die Du im Alltag so nicht erleben kannst?  Na, das passt ja. Wir haben einiges davon in petto. Drinnen und draußen: Eisblumen züchten, Kerzen tauchen, mit farbigen Schatten experimentieren, ... Je nach Wetterlage, Lust und Möglichkeiten werdet Ihr gemeinsam entscheiden, welches Abenteuer gerade das richtige ist.

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge;
Mitwirkung: Ausbildungsgruppe - Naturpädagogik
MitMachBeitrag: 33 Euro pro Tag
Frühbucher-Preise (bis einschl. 8. Dezember 2018):  30 pro Tag

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41

23. - 26. April 2019: "Garten der Kinder" – Vier Tage staunen - erleben - tätig sein

Für Menschen von 7 bis 12. Täglich von 9 bis 16 Uhr; Frühbetreuung ab 8.30 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Frühlingserwachen: Alles sprießt, sprosst, grünt. Wir bieten: Hacken, Harken, Schnitzmesser, Feuersteine, Wetzsteine, Bohnenkerne und Karottensamen, Wald und Feld, Regen und Sonnenschein, Lagerfeuer, … Esel in direkter Nachbarschaft. Wir freuen uns auf: Zaunbaumeister, Baumpfleger, Bodenbearbeitungskünstler, Aussaatspezialisten, Feuermeister, …

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge;
Mitwirkung: Ausbildungsgruppe - Naturpädagogik
MitMachBeitrag (inkl. Mittagessen + Getränke): 165 Euro; Geschwisterkind: 135 Euro; pro Tag: 39 Euro, Geschwisterkind: 33 Euro
Frühbucher-Preise (bis einschl. 23. März 2019): 150 Euro; Geschwisterkind: 120 Euro / pro Tag: 36 Euro, Geschwisterkind: 30 Euro

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41

5. - 9. August 2019: "Garten der Kinder" - Fünf Tage staunen - erleben - tätig sein

Für Menschen von 7 bis 12. Täglich von 9 bis 16 Uhr; Frühbetreuung ab 8.30 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Sommerfülle: Wir bieten: Hacken, Harken, Schnitzmesser, Feuersteine, Wetzsteine, reifes Obst  und Gemüse, Wald und Feld, Regen und Sonnenschein, Lagerfeuer, … Esel in direkter Nachbarschaft. Wir freuen uns auf: Zaunbaumeister, Obstpflücker, Gemüseerntespezialisten, Feuermeister, …

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge;
Mitwirkung: Ausbildungsgruppe - Naturpädagogik
MitMachBeitrag (inkl. Mittagessen + Getränke): 195 Euro; Geschwisterkind: 165 Euro; pro Tag: 39 Euro, Geschwisterkind: 33 Euro
Frühbucher-Preise (bis einschl. 5. Juli 2019): 180 Euro; Geschwisterkind: 150 Euro / pro Tag: 36 Euro, Geschwisterkind: 30 Euro

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41

7. - 11. Oktober 2019: "Garten der Kinder" - Fünf Tage staunen - erleben - tätig sein

Für Kinder von 7 bis 12. Täglich von 9 bis 16 Uhr; Frühbetreuung ab 8.30 Uhr. Jeder Tag ist einzeln buchbar.

Wir bieten: Sensen, Hacken, Harken, Schnitzmesser, Feuersteine, Wetzsteine, reifes Obst  und Gemüse, abgeblühte Samenstände, Komposthaufen, Wald und Feld, Regen, Nebel, Sonnenschein, Lagerfeuer, … Esel in direkter Nachbarschaft.
Wir freuen uns auf: Kompostierungsspezialisten, Obstpflücker, Samenernter, Feuermeister, Dreschflegelschwinger, ...

Leitung: Bernhard Stichlmair, Pflanz- und Bodenmeister, Landschaftspädagoge
Mitmach-Beitrag (inkl. Mittagessen + Getränke): 195 Euro; Geschwisterkind: 165 Euro; pro Tag: 39 Euro, Geschwisterkind: 33 Euro
Frühbucher-Preise (bis einschl. 7. Sept.): 180 Euro; Geschwisterkind: 150 Euro / pro Tag: 36 Euro, Geschwisterkind: 30 Euro

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de, Telefon: 0611/41 101 41

 

 

 



nach oben

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...