Veranstaltungen im September 2022

Gartenwerkstatt – Säen und Ernten im eigenen Garten (oder auf dem eigenen Balkon) - In 8 großen Schritten durchs Gartenjahr
 
Ihr wollt Euch einen Garten zulegen? Oder habt gerade mit dem Gärtnern angefangen? Ihr freut Euch auf die ersten eigenen Radischen und Tomaten, und Ihr wünscht Euch Starthilfe? Eure Blumen, Kräuter, Gemüse und Früchte sollen die Welt und Euch schöner, lebendiger und gesünder machen?
Euer Garten soll nicht nur eine Oase sein für Euch, sondern für Vieles, was kreucht und fleucht? Ihr sucht Orientierung in der Flut moderner Gartenideologien? Ihr wollt mit anderen gemeinsam fragen, erkunden, ausprobieren? Ihr wollt draußen sein, genießen, tun?
 
In einem seltsam lebendig-gepflegt-verwilderten Schloßpark, mitten im Erfahrungsfeld zur Entfalktung der Sinne und des Denkens, erwartet Euch ein Garten voller Schönheiten und Überraschungen. Gemeinsam gehen wir durchs ganze Gartenjahr. Neben meiner vieljährigen und breit gefächerten Erfahrung in der Arbeit mit dem Lebendigen sind es Eure brennenden Fragen und Bedürfnisse, die uns durch das Gartenjahr führen. Und nicht zuletzt ist es der Garten selbst, sind es die Pfanzen und Tiere, der Wind und die Wolken, die Erde und der Komposthaufen, die uns belehren und unterweisen.
 
20. März 2022
Frühlingsbeginn. Was einen Garten zum Garten macht. Das Urbild des Gartens. Das Urbild des Jahreslaufs. Bodenfruchtbarkeit. Ein Beet anlegen. Erste Aussaaten. Das Hornmist-Präparat.
 
10. April
Säen und Pflanzen. Den Boden bereiten. Gemüse, Kräuter, Blumen, Obst. Mischkulturen. Der Kompostplatz. Kompostieren im Frühjahr. Gutes Gartenwerkzeug.
 
8. Mai
Mehr Leben geht nicht. Und so überstürzen sich die Dinge. Säen und Pflanzen. Düngen und Gießen. Vom lieben Unkraut. Der Bienengarten.
 
12. Juni
Die Hoch-Zeit des Jahres. Beerenobst. Bodenpflege im Sommer. Pflanzen stärken. Aussaaten für Herbst und Winter.
 
3. Juli
Ernten; Vom eigenen Saatgut. Aussaaten für den Herbst. Zwischenfrüchte und Gründüngung. Das Hornkiesel-Präparat.
 
11. September
Der Garten im Herbst. Berichte und Fragen aus dem Sommer. Letzte Aussaaten. Erste Äpfel.
 
9. Oktober
den Garten winterfest machen. Die Kunst des Kompostierens. Die biologisch-dynamischen Kompostpräparate. Das Pflanzen von Stauden und Gehölzen. Bodenbearbeitung.
 
6. November: Wohin geht das Leben? Allerletzte Arbeiten. Rückblick auf ein Gartenjahr. Offene Fragen. Die Feuerstelle im Garten. Was macht die Gärtnerin im Winter?
 
Alle Termine jeweils Sonntags, 11:00-16:00
Die Termine sind einzeln buchbar.
Incl. Garten-Brotzeit, Kaffee, Kräutertee, Saft und Wasser

­

­

­

­

Tickets Merken

Lore:  „Der Freudenberg heißt so, weil er Freude verbirgt und die will ich mit Euch teilen. Ach was, ein Berg voller Freude. Kommt und kostet.“

  1. Am Samstag, den 24. September bin ich im Garten auf dem Freudenberg. Mit Genehmigung, tschacka.
  2. Ich feiere im Park, bei den Rosen, im Holunderbusch, auf der Wiese und auf dem Festplatz. Die Bienenkönigin wird mit den Bienen mittanzen und die Schnecken schleichen durchs Gebüsch. Wir haben ihnen versprochen, dass der Park nach dem Festival noch schöner aussieht und alles wird so eingerichtet und gestaltet, dass für diesen Tag und für diese Nacht ein ZAUBERGARTEN aufscheint.
  3. Der Vorverkauf startet heute. LINK Jedes Ticket ist für uns eine Ermutigung und ein Zuruf „Macht was Verrücktes, was Starkes, was Zeitgenössisches. Und schön soll es werden“.
  4. Bis zum Start berichten wir über die Künstler*innen, Bands, Performances, Köch*innen und.... LINE UP folgt!
  5. Wir sind divers, wir sind gemeinnützig, wir sind für alle. Wer nicht denkt fliegt raus.

 

NATUR + KUNST

 


Grafik: Kira Jacobi

LORE IM GARTEN wird zärtlich Präsentiert vom Sensor Wiesbaden

Tickets Merken

Veranstaltungen im Oktober 2022

Gartenwerkstatt – Säen und Ernten im eigenen Garten (oder auf dem eigenen Balkon) - In 8 großen Schritten durchs Gartenjahr
 
Ihr wollt Euch einen Garten zulegen? Oder habt gerade mit dem Gärtnern angefangen? Ihr freut Euch auf die ersten eigenen Radischen und Tomaten, und Ihr wünscht Euch Starthilfe? Eure Blumen, Kräuter, Gemüse und Früchte sollen die Welt und Euch schöner, lebendiger und gesünder machen?
Euer Garten soll nicht nur eine Oase sein für Euch, sondern für Vieles, was kreucht und fleucht? Ihr sucht Orientierung in der Flut moderner Gartenideologien? Ihr wollt mit anderen gemeinsam fragen, erkunden, ausprobieren? Ihr wollt draußen sein, genießen, tun?
 
In einem seltsam lebendig-gepflegt-verwilderten Schloßpark, mitten im Erfahrungsfeld zur Entfalktung der Sinne und des Denkens, erwartet Euch ein Garten voller Schönheiten und Überraschungen. Gemeinsam gehen wir durchs ganze Gartenjahr. Neben meiner vieljährigen und breit gefächerten Erfahrung in der Arbeit mit dem Lebendigen sind es Eure brennenden Fragen und Bedürfnisse, die uns durch das Gartenjahr führen. Und nicht zuletzt ist es der Garten selbst, sind es die Pfanzen und Tiere, der Wind und die Wolken, die Erde und der Komposthaufen, die uns belehren und unterweisen.
 
20. März 2022
Frühlingsbeginn. Was einen Garten zum Garten macht. Das Urbild des Gartens. Das Urbild des Jahreslaufs. Bodenfruchtbarkeit. Ein Beet anlegen. Erste Aussaaten. Das Hornmist-Präparat.
 
10. April
Säen und Pflanzen. Den Boden bereiten. Gemüse, Kräuter, Blumen, Obst. Mischkulturen. Der Kompostplatz. Kompostieren im Frühjahr. Gutes Gartenwerkzeug.
 
8. Mai
Mehr Leben geht nicht. Und so überstürzen sich die Dinge. Säen und Pflanzen. Düngen und Gießen. Vom lieben Unkraut. Der Bienengarten.
 
12. Juni
Die Hoch-Zeit des Jahres. Beerenobst. Bodenpflege im Sommer. Pflanzen stärken. Aussaaten für Herbst und Winter.
 
3. Juli
Ernten; Vom eigenen Saatgut. Aussaaten für den Herbst. Zwischenfrüchte und Gründüngung. Das Hornkiesel-Präparat.
 
11. September
Der Garten im Herbst. Berichte und Fragen aus dem Sommer. Letzte Aussaaten. Erste Äpfel.
 
9. Oktober
den Garten winterfest machen. Die Kunst des Kompostierens. Die biologisch-dynamischen Kompostpräparate. Das Pflanzen von Stauden und Gehölzen. Bodenbearbeitung.
 
6. November: Wohin geht das Leben? Allerletzte Arbeiten. Rückblick auf ein Gartenjahr. Offene Fragen. Die Feuerstelle im Garten. Was macht die Gärtnerin im Winter?
 
Alle Termine jeweils Sonntags, 11:00-16:00
Die Termine sind einzeln buchbar.
Incl. Garten-Brotzeit, Kaffee, Kräutertee, Saft und Wasser

­

­

­

­

Tickets Merken

Veranstaltungen im November 2022

Gartenwerkstatt – Säen und Ernten im eigenen Garten (oder auf dem eigenen Balkon) - In 8 großen Schritten durchs Gartenjahr
 
Ihr wollt Euch einen Garten zulegen? Oder habt gerade mit dem Gärtnern angefangen? Ihr freut Euch auf die ersten eigenen Radischen und Tomaten, und Ihr wünscht Euch Starthilfe? Eure Blumen, Kräuter, Gemüse und Früchte sollen die Welt und Euch schöner, lebendiger und gesünder machen?
Euer Garten soll nicht nur eine Oase sein für Euch, sondern für Vieles, was kreucht und fleucht? Ihr sucht Orientierung in der Flut moderner Gartenideologien? Ihr wollt mit anderen gemeinsam fragen, erkunden, ausprobieren? Ihr wollt draußen sein, genießen, tun?
 
In einem seltsam lebendig-gepflegt-verwilderten Schloßpark, mitten im Erfahrungsfeld zur Entfalktung der Sinne und des Denkens, erwartet Euch ein Garten voller Schönheiten und Überraschungen. Gemeinsam gehen wir durchs ganze Gartenjahr. Neben meiner vieljährigen und breit gefächerten Erfahrung in der Arbeit mit dem Lebendigen sind es Eure brennenden Fragen und Bedürfnisse, die uns durch das Gartenjahr führen. Und nicht zuletzt ist es der Garten selbst, sind es die Pfanzen und Tiere, der Wind und die Wolken, die Erde und der Komposthaufen, die uns belehren und unterweisen.
 
20. März 2022
Frühlingsbeginn. Was einen Garten zum Garten macht. Das Urbild des Gartens. Das Urbild des Jahreslaufs. Bodenfruchtbarkeit. Ein Beet anlegen. Erste Aussaaten. Das Hornmist-Präparat.
 
10. April
Säen und Pflanzen. Den Boden bereiten. Gemüse, Kräuter, Blumen, Obst. Mischkulturen. Der Kompostplatz. Kompostieren im Frühjahr. Gutes Gartenwerkzeug.
 
8. Mai
Mehr Leben geht nicht. Und so überstürzen sich die Dinge. Säen und Pflanzen. Düngen und Gießen. Vom lieben Unkraut. Der Bienengarten.
 
12. Juni
Die Hoch-Zeit des Jahres. Beerenobst. Bodenpflege im Sommer. Pflanzen stärken. Aussaaten für Herbst und Winter.
 
3. Juli
Ernten; Vom eigenen Saatgut. Aussaaten für den Herbst. Zwischenfrüchte und Gründüngung. Das Hornkiesel-Präparat.
 
11. September
Der Garten im Herbst. Berichte und Fragen aus dem Sommer. Letzte Aussaaten. Erste Äpfel.
 
9. Oktober
den Garten winterfest machen. Die Kunst des Kompostierens. Die biologisch-dynamischen Kompostpräparate. Das Pflanzen von Stauden und Gehölzen. Bodenbearbeitung.
 
6. November: Wohin geht das Leben? Allerletzte Arbeiten. Rückblick auf ein Gartenjahr. Offene Fragen. Die Feuerstelle im Garten. Was macht die Gärtnerin im Winter?
 
Alle Termine jeweils Sonntags, 11:00-16:00
Die Termine sind einzeln buchbar.
Incl. Garten-Brotzeit, Kaffee, Kräutertee, Saft und Wasser

­

­

­

­

Tickets Merken