Anfang

Hugo Kükelhaus schrieb dieses Wort so: An = Fang und zeichnete dazu drei Fischer, die sich aus ihrem Boot hängen, ihre ausgeworfenen Netze haltend. In Erwartung des Fangs. Kleine und grosse Fische schwimmen um die Netze herum, einige sind bereits im Netz. Dieser Zustand des Weder – Noch, dieses Dazwischen ist der Anfang. Zu früh gezogen, entschwindet der Fang, zu spät eingeholt, sind die Fische auf und davon.



nach oben

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...