05. - 22. Februar | 9- 17 Uhr

Waldwerkstatt mit Rückepferd Quoli - Di. bis Fr.

Wir haben nur etwas miteinander zu tun, wenn wir etwas gemeinsam tun. Mensch + Mensch. Mensch + Tier + Wald. Ihr + wir + Quoli + Schloßpark.

Während der "Waldwerkstatt" holen wir gemeinsam mit Quoli* das Holz aus dem Schloßpark, das infolge von Sicherheitsfällungen hier zum Liegen gekommen ist. Zudem pflegen wir einzelne Waldbreiche besonders intensiv. Dabei entdecken wir Zukunftsbäume, schaffen Platz für Neues, stellen uns der Frage: Wie soll der Wald in 20 Jahren aussehen?

* Quoli ist ein Rassepferd, ein Vertreter der Boulonnais, das seit Jahren zum Frühjahrsbeginn aus dem französischen Flandern zu uns kommt, um sich bei der Hege und Pflege der Landschaft rund um Schloß Freudenberg mit all seinen Kräften als sogenanntes Rückepferd einzubringen. Wie die meisten Boulonnais ist er ein Schimmel, hat einen langen Atem, verfügt über viel Kraft und eine große Ausdauer - und ist bei der Waldarbeit sehr geschickt. Gemeinsam mit ihm tätig zu sein, ist ein Erlebnis.

Das Bergen von Holz mit Pferdestärken ist eine umweltschonende Methode der Forstarbeit: Pferde arbeiten leise, belasten den empfindlichen Waldboden kaum, verbrauchen weder Öl noch Diesel. Sie lehren uns Aufmerksamkeit und Achtsamkeit.

Für Menschen von 3 bis 103.

Wir bitten um Anmeldung, damit wir gut planen können, für alle MitWirkenden Werkzeug parat haben, ... Selbstverständlich können Sie auch einfach spontan kommen und mitwirken.

Anmeldung: erfahrungsfeld(at)schlossfreudenberg.de oder 0611 / 41 101 41



nach oben

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...