Öffnungszeiten

Öffnungszeiten heute:

Erfahrungsfeld Winter -22°C, geöffnet von 9-15 Uhr
Zeiten & Eintritt
Kontakt & Anfahrt

Eine Reise zu Deinem Winter

Du hast Dein eigenes Bild vom Winter. Erinnerungen, Erlebnisse, eine bestimme Landschaft…
Und um dies zu bereichern und zu erweitern, inszenieren wir im Erfahrungsfeld Winterstationen und
Winterbilder mit Einladungen für eigene Erkundungen und Experimente.

Diese Winterreise wendet sich an Kinder und Jugendliche und wird für jede Klasse und Gruppe verwandelt und verfeinert. Für Erwachsene wird das Winterfeld auf die Themen und Fragestellungen der Gruppe abgestimmt.
Die Winterreise kann auch mit einer Feier, einem Abendessen oder Neujahrsfest enden.

1. November bis 29. Februar. Dienstag bis Freitag 9 – 15 Uhr / Samstag und Sonntag 11 – 18 Uhr

Eine Station ist die Eiskammer mit Eiskristallen, Eiszapfen und Eisblumen.
Wie kommt diese Schönheit zustande? Wenn Du vor dem Eisblumengarten stehst und durch eine spezielle Glasscheibe auf die Blüten und Blätter schaust, erscheinen sie in leuchtend bunten Farben. Die Wassertropfen werden beim Gefrieren bewegt, plastiziert und geformt. Es wirken hier „Lebenskräfte“ nach denen sich hier die Eisblumen und in der Natur die Pflanzen, bilden. Die fertigen, geometrische Formen der Eisblumen sind das Endergebnis eines lebendigen
Wachstumsprozesses. Uns bleiben diese Urkräfte verborgen, wir erleben im Winter jedoch ihre Wirkungen.
Und es scheint, als rufen uns die Eisblumen zu: „Fast wären wir Pflanzen geworden!“ Und umgekehrt: Eisblume und Pflanze haben eine gemeinsame Urquelle. Gefrorenes Wasser begegnet uns als Scheibe, als eine Eisfläche. In der Eiskammer steigern wir das

Vereisen ins Dreidimensionale und jeder kann sich eine Eiskugel „bauen“. Wie eine Kugel am Tannenbaum.
Mit der Kerzentauchstation könnt ihr Euch Eure Kerze „tauchen“. Im rhythmischen Erwärmen und Abkühlen „wächst“ eine Wachskerze. Das Wachs haben unsere Schloßbienen aus Nektar, und Pollen gefertigt. Und die Blüten spenden die Rohstoffe. An dieser langen und langwierigen Schöpfungskette knüpfen wir mit unserer Kerze an. An einer weiteren Station kannst Du Dir Tücher „wachsen“. Als Geschenk oder für Dich allein. Du imprägnierst auf einer Wärmeplatte ein dünnes Leinentuch. Unser Bienenwachs besteht aus Propolis. Diese ist auch für die leicht antibakteriellen Eigenschaften von Bienenwachstüchern verantwortlich, aufgrund derer sie sich so gut zur Lebensmittelaufbewahrung eignen. Propolis ist eine wachsartige Substanz, die von Bienen zur Abdichtung des Bienenstocks hergestellt wird und aus unterschiedlichen Pflanzenstoffen aus dem Botanischen Theater, besteht Bienenwachstücher können, ähnlich wie die konventionelle Frischhaltefolie, zum Abdecken von Lebensmitteln verwendet werden. Dazu werden sie beispielsweise über eine Auflaufform, eine Dose, Schale oder Ähnliches gelegt, an den Seiten umgeknickt und festgedrückt. Die Tücher haften sowohl an glatten Materialien als auch an sich selbst, insbesondere, wenn sie durch die Hand leicht erwärmt und so noch flexibler werden. Zudem können die Tücher verwendet werden, um Lebensmittel direkt einzuschlagen - hierzu werden sie einfach entsprechend um das Objekt gefaltet und die Kanten fest angedrückt. Gut geeignet ist diese Methode beispielsweise für aufgeschnittenes Gemüse oder Obst, Käse oder Brot. Nach der Benutzung werden die Tücher mit lauwarmem Wasser abgespült und gründlich abgetrocknet. Auf diese Art können sie problemlos mehrfach verwendet werden. Bienenwachstücher sollten nach jedem Gebrauch unter fließend kaltem Wasser gereinigt werden. Dieses darf zwar warm sein, eine Temperatur von 40 Grad Celsius jedoch nicht übersteigen, damit das Wachs nicht schmilzt.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Bäcker und sein Brot

Der Bäcker und sein Brot… wie setzt man einen Teig an, wie knetet ein Bäcker und wie backt der Ofen?

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...