WORKSHOPS UND FÜHRUNGEN IM FRÜHJAHR 2023

Im Frühjahr 2023 ist einiges los im Schlosspark Freudenberg!

WORKSHOPS

Obstbaumschnitt im Schlosspark
4. Februar, 14 - 17 Uhr

Ein Gartenworkshop von und mit Bernhard Stichlmair. 
"Wir nehmen uns drei Stunden Zeit für den Schnitt der Freudenberger Obstbäume und stellen uns die Fragen: "Was kann ich für Dich tun? Vor allem: Soll ich Dich schneiden? Und wenn ja: warum, wann, wie?" im genauen Hinschauen und Betrachten, Weiterfragen, Austauschen und … Tun!"
Mehr Infos und Anmeldung

Aus Mist Gold machen - Die Kunst des Kompostierens
11. Februar, 11 - 16 Uhr

Ein Gartenworkshop von und mit Bernhard Stichlmair über die Kunst, aus Mist wahres Gold zu machen, welches unverzichtbar ist für die Kultur eines gesunden, fruchtbaren Gartens, eines gesunden Landwirtschaftlichen Betriebs, einer gesunden Landschaft, eines gesunden Kontinents, eines gesunden Planeten.
Für mehr Infos und zur Anmeldung geht's HIER ENTLANG! 

 

FÜHRUNGEN

Licht und Finsternis im Schlosspark
18. Februar,  von 14 - 17 Uhr

Nicht nur wir leben, lieben und leiden in Licht und Finsternis.
Alles, was lebt, lebt im und durch das Wechselspiel von Sonne, Mond und Sternen: die Bäume, Sträucher, Kräuter, Gräser; der Regenwurm und das Rotkehlchen, das Wildschwein und das Eichhörnchen; Feld, Wald, Wiese und Garten.
Geleitet von der Frage nach Licht und Finsternis durchstreifen wir den Schloßpark Freudenberg.
Wir werden vieles neu entdecken, manches das erste Mal denken und Altbekanntes in neuem Licht sehen.
MEHR INFOS UND TICKETS!
 

Ein Rückepferd im Schlosspark
Vom 23. Februar bis zum 9. März arbeitet die nordfranzösische Boulonnais-Dame Elite (gesprochen: “Eliitt”) in unserem Wald.
In diesem Zeitraum wird es werktags Führungen für Kitas, Schulen und Gruppen aller Art geben.
Weitere öffentliche Führungen und Impulse finden am Samstag, 4. März, sowie Sonntag, dem 5. März statt. Genauere Infos sowie die Uhrzeiten folgen.
Am Wochenende des 25. & 26. Februar:
Großes Zugpferdefestival mit 6 Pferden in Kooperation mit der Interessensgemeinschaft Zugpferde Hessen
 (IGZ Hessen); Unter dem Motto „In Zukunft mit dem Pferd“ können Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Zügel selbst in die Hand nehmen.
Mehr Infos ZU ELITE und Tickets gibt's hier!