Theaterinszenierung Ludwig XIX. - König für zwanzig Minuten

Die Theaterinszenierung "Ludwig XIX. - König für zwanzig Minuten", die ursprünglich am Hessischen Staatstheater Wiesbaden aufgeführt wurde, kommt für einen Abend an’s Schloss Freudenberg:

Von Zeitgenossen verspottet, von der Geschichte vergessen und zweifelhafter Rekordhalter: Ludwig XIX. ist der Monarch mit der kürzesten Regentschaft aller Zeiten. In den Wirren der Julirevolution von 1830 war er für nur 20 Minuten König von Frankreich. Seine absurde und tragikomische Biografie führt vom Ancien Régime, über die französische Revolution, die Napoleon-Herrschaft, die Restauration bis hin zur Julimonarchie. Warum immer nur Königsdramen über besonders mächtige, grausame oder erfolgreiche Herrscher? Das Schauspielsolo von und mit Lukas Schrenk widmet sich dem kürzesten König der Weltgeschichte.

Im Foyer des Schloss Freudenberg, die Bar ist geöffnet, Tickets gibt es hier...