LA LE LU

Eine Kindertagesstätte auf dem Freudenberg

Ab Mitte April 2023 wird es auf dem Gelände des Schloss Freudenbergs endlich eine Naturkita geben. Hier findet Ihr alle relevanten Infos.

„Ich fühle mich angesprochen!“

Das wünschen wir uns von Dir und das wäre dann der Start für ein erstes Kennenlernen. Die Findung von Menschen, die auf dem Freudenberg ab Mitte April 2023 den neuen Kindergarten mit aufbauen wollen, beginnt mit dem Lesen. Dazu haben wir Euch oben einen Brief von Hugo Kükelhaus kopiert, in der er seine pädagogische „Vision“ schildert.

Im Schloss Freudenberg arbeiten wir mit diesen Provokationen, die sich quer zur Normalität, Konformität und Unverbindlichkeit stellen. Jeder Tag mit den Kindern ist ein Anfang. Die Kinder „wissen“ was sie wollen und was sie nicht wollen, sie zu ermutigen und zu ermuntern, ihre Wege zu gehen und sie dabei zu begleiten, ist die Aufgabe.

Alles, was ich im Umgang mit den Kindern sehe, höre, spüre... löst bei mir auf drei Feldern eine Reaktion aus. Ich fühle eine Zu-, eine Abneigung oder eine Gleichgültigkeit; ich urteile, bilde mir meine Meinung, bin bestätigt oder nicht einverstanden; ich reagiere und wende mich zu oder ab und benehme mich entsprechend. Deine Bereitschaft, schnelle Reaktionen zu überprüfen und Urteile und Meinungen zurückzuhalten ist die wichtigste Voraussetzung.

Die Freudenberger Kindertagesstätte LALELU…

  • wurde neu gegründet und wird ab Mitte April 2023 auf dem Freudenberg an den Start gehen
  • wird ein Naturkindergarten im Schlosspark & Platz für 18 Kinder bieten
  • sucht Fachkräfte in Teilzeit
  • wird Teil der Arbeitsgemeinschaft des Schloss Freudenberg und in den Schlossalltag integriert
  • bietet neuen Mitwirkenden viele Möglichkeiten zur Mitarbeit an der Konzeptionsentwicklung

5 Gründe, die gegen eine Bewerbung bei uns sprechen…

  1. Du liebst es in Ruhe zu arbeiten und bist ein*e Einzelkämpfer*in
  2. Du willst schnell und viel Geld verdienen.
  3. Es wird dir zu anstrengend, wenn man sich für dich interessiert.
  4. Du findest, miteinander zu sprechen ist was für Hippies.
  5. Der Freudenberg ist nicht Berlin.

Hier machen wir einen Punkt. Du kannst den Stein ins Wasser werfen und uns deine Unterlagen an max.johannsonschlossfreudenberg.de senden. Wir melden uns!

Hier gibt es die Ausschreibung auch als PDF.

Vergeben werden die Plätze über das Vergabesystem der Stadt Wiesbaden, „WiKITA“. Sobald es mehr Informationen für Eltern & Erziehungsberechtigte gibt, werden diese hier abrufbar sein.

Bei Presseanfragen zur neuen Kindertagestätte am Freudenberg wenden Sie sich gerne an max.johannsonschlossfreudenberg.de.
Die aktuelle Pressemitteilung zur Gründung können Sie hier finden.