Besuch

ist das Erfahrungsfeld von Montag bis Freitag von 9 - 15 Uhr geöffnet
An den Wochenenden öffnet das Erfahrungsfeld von Samstag und Sonntag von 11 - 18 Uhr.

öffnet das Erfahrungsfeld immer von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 11:00 -18:00 Uhr.

Seit dem 22.07. dürfen wir das Erfahrungsfeld im Schloss wieder für euch öffnen. Geöffnet ist das Erdgeschoss, leider noch ohne Dunkelgang und Dunkelbar. Bitte denkt daran, dass jede(r) Besucher*in (ab 6 Jahren) für den Besuch der Schlossinnenräume einen NEGATIVEN CORONATEST, SCHÜLER*INNEN-TESTHEFT einen IMPF- oder GENESENENNACHWEIS benötigt. Eintrittstickets können vor Ort oder online erworben werden.

Montag - Freitag: 9 - 15 Uhr
Samstag + Sonntag: 11 - 18 Uhr

Donnerstag, Freitag, Samstage und Sonntag bieten wir euch ein Programm aus Theater, DJs, Performance und/oder Workshops, dass sich auf das gesamte Gelände verteilt. Dafür bekommt ihr HIER Tickets. Alle unsere Veranstaltungen sind kostbar und haben einen Preis. Wir haben die Preise so moderat wie möglich gehalten, zwischen 2,- € und 25,- €. Wir brauchen diese Beiträge, um die Kunst zu ermöglichen. Bitte seid fair und unterstützt uns. Wir brauchen euch.

 

Erwachsene: 10 €
Jugendliche: 7 €
Kinder: 5 €

Eintrittstickets können vor Ort oder online erworben werden.

Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder): 100 €
Alleinerziehendekarte (1 Erwachsene + Kinder): 60 €
Erwachsene: 40 €
Jugendliche: 28 €
Kinder: 20 €


Eintrittstickets können vor Ort oder online erworben werden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Stadtbuslinie 27
 ab Wiesbaden Hbf bis "Dotzheim Mitte". Von dort mit den Linien 23 oder 24 bis zur Haltestelle "Märchenland" (ca. 30 Min). Stadtbuslinien 14 und 4 ab Wiesbaden Hbf bis "Platz der deutschen Einheit". Von dort mit den Linien 23 oder 24 bis zur Haltestelle "Märchenland" (ca. 30 Min). Sofern Sie einen direkt Bus-Shuttle beauftragen möchten, wenden Sie sich bitte an Susanne Scherer von ESWE Verkehr: Tel.: 0611 / 45 022 201 // E-Mail: susanne.scherer@eswe-verkehr.de

Mit dem Auto:
Auf der A66 über das Wiesbadener Kreuz kommend bis Abfahrt "Wiesbaden-Dotzheim" fahren. Richtung Dotzheim abbiegen und den Schildern "Horst-Schmidt-Klinik" (HSK) und "Schloß Freudenberg" folgen. Aus Richtung Mainz kommend über die Schiesteiner Brücke bis Abfahrt "Wiesbaden-Dotzheim".

Für Ihr Navigationssystem
Schloß Freudenberg
Freudenbergstraße 224-226
65201 Wiesbaden

Parkmöglichkeiten:
PKW-Fahrer: Entlang der Schloßmauer stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung. Wenn Sie auch an stark frequentierten Tagen ganz entspannt parken wollen, nutzen Sie bitte unseren Parkplatz hinter dem Schloßpark Freudenberg. Nur 50 m vom Eingang des Schloß Freudenbergs entfernt stehen Ihnen ca. 70 Stellplätze zur Verfügung.

Bus-Fahrer: Busse folgen bitte der Beschilderung Richtung Frauensteiner Straße 117. 65199 Wiesbaden zum Bus-Parkplatz. Der Bus-Parkplatz befindet sich am Forsthaus Rheinblick. Ein- und Aussteigen können Ihre Gruppen in der Einfahrt zum Schloß. Vom Bus-Parkplatz erreichen Sie das Schloß Freudenberg zu Fuß in fünf Minuten.

Hinweis zur "Umweltzone Wiesbaden"
Busunternehmen, die noch keine grüne Plakette für die Umweltzone in Wiesbaden haben, können die Autobahn in Wiesbaden Frauenstein verlassen und direkt das Forsthaus Rheinblick (Frauensteiner Straße 117. 65199 Wiesbaden) anfahren, welches außerhalb der Umweltzone liegt.

Mit einem Miet-Bus:
Sie wollen mit einer Schulklasse, Ihren Kegelbrüdern oder Ihrem Team das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens erkunden – und kostengünstig und bequem mit dem Bus anreisen?! Dann können Sie sich an das Reisebüro Nahegold wenden:
Tel.: 06701 / 20 20 532 // E-Mail: infonahegold.de // www.nahegold.de. Der kleinste Bus des Unternehmens bietet neun Plätze, der "Jumbo" verfügt über 63 Sitze. Die Mitarbeiter von Nahegold unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot für Ihre Reise zum Schloß Freudenberg.

Kontakt

Ihr erreicht uns montags, mittwochs und freitags telefonisch unter 0611 4110141 jeweils von 11 bis 14 Uhr und jederzeit per Mail an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de

Ihr erreicht uns Mittwoch - Freitag telefonisch unter 0159 01353494 jeweils von 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr und jederzeit per Mail an veranstaltungen@schlossfreudenberg.de

Sonstiges