Die Weißraum-Methode

Es ist wie es ist. Die Harmonie mit dem Gegenwärtigen.
‚Es ist‘ und seine Vorgeschichte. Jede Frage, jedes Thema, jeder Konflikt hat einen Vorlauf und ein Quellgebiet. In jeder Frage schläft ein Keim zur Antwort und zur Lösung. Sich vertraut machen mit dem Ursprünglichen und Ursächlichen, beruhigt und befriedet. Sprechen und Hören des Rätselhaften: Wo Worte fehlen bildet sich ein Vernehmen.

1. Ankommen, zu sich kommen und zueinander kommen.
2. Was kommt zu mir?  Was geht und verlässt mich? Eine Beobachtung.
3. „Weiß“ bedeutet vorurteilsfrei, bedingungslos, erwartungslos. Wir üben das Weißeln im Alltäglichen und kreieren den Kunstraum.

Eine Lern- und Verlern-Zeit auf dem Freudenberg: ½ oder 1 Tag. Begleitet und geleitet vom Freudenberger Team.

Wir freuen uns auf Eure Anfragen an seminarschlossfreudenberg.de