Erfahrungsfeld

Was das Schloss ist? Die Menschen, die hier sind, Du und all die anderen. Was das Schloß hat? Bienen, einen Zukunftswald, Seminarräume und einen Garten der Kinder, ein Wasserwerk, eine Schlossküche, Werkstätten, Baustellen, Theaterbühnen, 120 Erfahrungsstationen, einen Waldkiosk.... Freiräume und Kompost. Jede und jeder die kommt, hinterlässt Eindrücke, Spuren, Ideen, Lob und Kritik, und schützt, ermöglicht und verwandet diesen Ort. Bist du dabei?

ERFAHRUNGSFELD DUNKELHEIT

Eine Reise durch Szenarien der Dunkelheit mit Expert*innen der Finsternis
 
Jede Reise ist einzigartig, jede Reise ist neu und besucht andere Ziele. Vor und nach der Reise: Zeit für Kerzentauchen an der Bienenwachsstation; Ausstellung des blinden Fotografen Evgen Bavcar. Paris, Slovenien; Meditationstafeln zu den 12 Hl. Nächten (Georg W. Schmidt); Lagerfeuer unterm Drachenzelt (Stockbrot und Popcorn); Pilzzucht, Nachtgarten der Pilze im Kohlenkeller; Schwarzes/weißes auf dem Teller im Schloßcafé; poetische Interventionen, des Künstlers Udo W. Gottfried. „Was für die Ohren die Stille, ist für die Augen die Finsternis.“; Sebastian Riese, Dunkelbarkeeper

Reisedauer: 90 min
Reisegruppe: max. 15 Personen
Reisealter: 3 bis 103
Sprachen: Ukrainisch, Niederländisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Hessisch

Führungen* &
Werkstätten

Die Kunst ist der Raum, in dem wir alle Barrieren, Blockaden, Grenzen...  überwinden und verwandeln können. Wir nennen‘s Möglichkeiten, denn es ist ein zweifaches: Eine Möglichkeit, die sich mir bietet und eine Möglichkeit, die ich ergreife. Also mögen und gemocht werden!

*heißen ab jetzt Möglichkeiten!

Beim Versuch unsere Möglichkeiten zu beschreiben, kamen uns die Kirschzweige in den Sinn, die im Januar im Schlosspark geschnitten werden. Sie liegen als Winterzweige auf dem Küchentisch. Der heutige Zweig wirkt äußerlich kahl und leblos, doch in den Knospen ist schon der ganze nächste Sommer versammelt. Wir sind keine Kirschzweige, aber wir sind befähigt zu wandeln und zu verwandeln, das ist unsere Freiheit! Und das ist auch die Möglichkeit auf dem Freudenberg: die Kunst als der Raum, in dem wir alle Barrieren, Blockaden, Grenzen... überwinden und verwandeln können. Ein Schöpfen aus dem Nichts. Der Schlosspark ist die Bühne und wir werden zu Geschichtenerzähler*innen, Spieler*innen und zu Zuschauer*innen.

Eine Möglichkeit dauert 1,5 Stunden. Gemeinsam mit einer unserer Spieler*innen erkundet ihr das Erfahrungsfeld. Das Thema könnt ihr im Vorhinein aussuchen. Die Fragen und Antworten finden wir dann hier auf dem Freudenberg.
Möglichkeiten könnt ihr direkt über unseren Ticketshop buchen. Solltet ihr nicht im Vorhinein bezahlen können, wendet Euch per Mail an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de

 

In einer Werkstatt taucht ihr tiefer in eine Sache, ein Thema, eine Frage ein. Wir bieten jede Möglichkeit auch als Werkstatt an: In 3 Stunden wird ein Feuer gemacht, ein Stück Garten gepflegt, am Wasserwerk ein Staudamm gebaut, oder oder oder...
Kurz: wir kommen von der Frage in die Tat. Denn nur wenn wir etwas gemeinsam tun, haben wir auch etwas miteinder zu tun.

Eine Werkstatt könnt Ihr ausschließlich per Mail buchen. Schreibt uns an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de

 

Ihr erreicht uns immer von Dienstag bis Freitag telefonisch unter 0611 4110141 jeweils von 10 bis 15 Uhr und jederzeit per Mail an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de

Kindergeburtstage
auf dem Freudenberg

Wir haben nur etwas miteinander zu tun, wenn wir etwas miteinander tun! Diese Erfahrung teilen das Geburtstagskind und seine Freunde beim gemeinsamen Feiern in Schloß und Park. Ob in der DunkelBar, an der Feuerstelle oder im Garten der Kinder: Die Kinder werden miteinander aktiv. Platz für den Geburtstags-Kaffeetisch, findet ihr in unserem Schloss-Cafe.

Ihr erreicht uns immer von Dienstag bis Freitag telefonisch unter 0611 4110141 jeweils von 10 bis 15 Uhr und jederzeit per Mail an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 9 - 15 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage und an beweglichen Ferientag: 11 - 18 Uhr

 

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag: für alle freien und spontanen, und geplanten Gäste von 11 bis 18 Uhr

Ihr erreicht uns immer von Dienstag bis Freitag telefonisch unter 0611 4110141 jeweils von 10 bis 15 Uhr und jederzeit per Mail an erfahrungsfeldschlossfreudenberg.de