So kann es nicht weitergehen!
Was will mir der Zeitgeist sagen, was will diese Aufgabe von mir?

1. Das rückwärts-Denken als Übungsweg, die Zeit zu verstehen.
2. Hören der eigenen Stimme und das Hören der Stimme der Zeit.
3. Wie ergreife ich das Unerträgliche?

Wir freuen uns auf Eure Anfragen an seminarschlossfreudenberg.de